Sonntag, 9. Juni 2013

Creativity overflow!

Genauso fühl ich mich grade. Es fluppt nur so, ich hab ein relativ freies Wochenende und ein Layout nach dem anderen fällt mir aus den Händen, es ist nicht zu fassen :-)
Gestern hab ich ganz spontan spätabends zwei Layouts mit dem Juni-Kit der SBW gewerkelt, und heut hab ich die aller-allerletzten Reste der schönen Fancy Pants Design Serie 'Blissful Blizzard' verwerkelt (okay, ein paar klitzekleine sind noch da, vielleicht mag da ja nochmal was draus entstehen ^^ )

Ärgern musste ich  mich aber gestern auch. Da war ich fast den ganzen Tag unterwegs und hatte dementsprechend keine Zeit mir die Fotos fürs PL auszudrucken (ich mach das immer bei unserem Marktkauf am Fototerminal) und bin dann um halb sieben nochmal kurz losgedüst, bevor unser Abendessenbesuch kam. Ab zu Marktkauf, rein da, und? Was is??? Der Fotodrucker ist defekt!!!!
Naaaaaiiiiiiiinnnnnnn!!!!!! Tja. Also schon wieder ein Wochenende ohne PL. Das wollte ich ja nu eigentlich nicht mehr, und dafür meine Serien besser kennenlernen - aber was solls, das is quasi höhere Gewalt.
Vielleicht hab ich deswegen eine Art Frust-Kreativität und scrappe mir das von der Seele :-D

Egal wie, das hier ist alles dabei rausgekommen:
(Achtung, viele Bilder!)


Tja, das Journaling sagt eigentlich alles, das war so mega entspannt, und außerdem einer der schönsten Farbkontraste, wie ich finde - segel-weiß auf himmel-dunkelblau...




-----------------------------------------

Das zweite Layout entstand kurz bevor wir unser Charterschiff in Kroatien übernommen haben. Der Hafen heißt Biograd na Moru, unser Schiff hieß 'SchickMicki'. Ist schon irgendwie ein Erlebnis, so ein riesen Schiff (46 Fuß) eine Woche lang ganz für sich allein zu haben :-)






-----------------------------------------

Und hier, wie gesagt mit den allerletzten Resten ein Layout über die Schönheit und den Schrecken der Naturgewalten. Das obere Foto entstand 2005 in meiner Heimat, als der Inn unglaublich viel Hochwasser hatte, und abends eine über alles strahlende Sonne brennend dort unterging. Das untere Foto entstand im selben Jahr auf dem Balkon meines damaligen Freundes, als - wie man bei uns sagt - die Welt unterging. Es gab ein dermaßenes Sommergewitter, das man meinen könnte, es gäbe kein Morgen. Und dann, es war schon abends, bricht mit einem Mal die Sonne durch die Wolken und schenkt einem einen doppelten Regenbogen, der einfach alles überstrahlt und vor dem dunklen Gewitterhimmel leuchtet. Hach....





Dann mach ich mich mal ans nächste Layout!
Bis nächstens!
Julia

Kommentare:

  1. Hab die Layouts schon im Forum bewundert, bin aber total froh, nochmal hier reingeklickt zu haben. Das Detail mit den Ankern am Twine auf "Biograd na moru" wär mir sonst niiie aufgefallen, aber es ist total genial!! :D Ich finds außerdem super, wie du die Layouts fotografiert kriegst. Mir will das irgendwie nie gelingen, ich find den richtigen Winkel von Kamera zu Embelli nicht ;D Tolle Layouts auf jeden Fall!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir erstmal! Ja, das mit dem Twine war irgendwie ne spontane Idee, und wollte sie erst schon verwerfen :-) Gut, dass ichs nicht gemacht hab!
      Mit dem fotografieren, nun, ich hab auch viel rumprobieren müssen. Genau kann ichs dir nicht sagen, aber ich weiß, nah ran ist okay, dann muss aber noch viel vom Restlayout aufs Foto... oder so ähnlich :-D
      Ich achte nächstes Mal darauf, wie ichs mache, ich berichte dann bei Gelegenheit!

      Löschen