Donnerstag, 1. Mai 2014

Project Life Wochen 4, 5 und 6

Na ihr Lieben?

ist euer 1. Mai auch so ins Wasser gefallen?
Mich stört das zum Glück nicht, ich bin heut schön alleine zuhause, und kann in Ruhe scrappen, tun und lassen, was ich will - aber mein Menne, der hat wahrscheinlich eher was auf den Kopf bekommen. Die Herrschaften veranstalten wie jedes Jahr eine gepflegte 1.-Mai-Tour, mit ausgiebig Bier, Musik und Grillen, aber ohne Wandern :-) Das wär ja anstrengend.

Ich hab daher schon mal ziemlich viel geschafft heute - auch wenn das meist nur am Schreibtisch sitzen hieß.
Ich hab mir ja - zwecks Einstellung meines Lieblingsforums - eine neue Heimat suchen müssen, und hab sie wahrscheinlich im ScrapbookTreff gefunden. Da is immer Action, für jeden was dabei, und die Mädls sind - wie eigentlich alle Scrapper - super nett.

Auf jeden Fall gibt's da eine nette Challenge, an der ich mit machen werde, die Mai-Journaling-Challenge, aber dazu gibt's in einem anderen Post nochmal mehr.

Hier geht's erstmal weiter mit meinem PL. Klar, ich bin noch dabei. Ich hab zwar ein paar mehr Wochen Rückstand, als mir eigentlich immer lieb war, aber ich hab festgestellt, dass es mit diesem ungewöhnlichen Wochenrhythmus (Mi.-Di.) unstressiger ist, wenn man einfach ein paar mehr Wochen auflaufen lässt, dann mal irgendwann gemütlich Fotos holen geht und zwischendurch immer paar Notizen macht, was so passiert is. Anscheinend findet wirklich jeder irgendwann sein PL-Format, das freut mich. Und es entspannt :-)

Für den ersten Monat hatte ich ja Timbergrove von Fancy Pants Design ausgesucht, damit bin ich auch ganz gut gefahren. Nur war das ganze Schneethema eher für'n Po - es hat ja auch gar nicht wirklich geschneit. Ich konnte die schönen Papiere also gar nicht so wirklich nutzen...
Für den zweiten Monat hab ich mir auch eine Serie von Fancy Pants Design ausgesucht - Be loved. Eine Valentins-Herzi-Serie, die gottseidank nicht nur in rosa und rot gehalten ist, sondern ein ganz tolles grün, viel grau und ein bisschen blau im Gepäck hatte. Gefällt mir wirklich gut die Kombi.

Zwischen drin gibt's wie immer eine Monatstrennseite, die ich der Einfachheit halber immer an den Farben des Kalenders rechts unten ausrichte.

So, genug Text, jetzt gibt's Futter für die Augen:









Ihr habt gemerkt, ich zeige nicht mehr die Vergrößerungen der einzelnen halben Seiten - ich bin im letzten Forum gebeten worden, das nicht zu machen, meine Handschrift sei groß und gut lesbar, das wäre quasi zu viel des Guten. Was meint ihr?

Und nicht wundern: ich habe den Freitagsfüller nicht mehr im Repertoire. Ich find' den immer noch sehr genial von der Idee her, aber wie oben schon festgestellt, das zwingt mich in einen Rhythmus, der nicht stimmig ist und nachholen kann man ihn schlecht, weil man die Stimmung des betreffenden Tages abrufen müsste, das hat sich aber als sehr schwierig für mich herausgestellt.

So. Jetzt isses aber gut, nicht, dass ihr mir unterwegs beim Lesen aussteigt, weil keiner so viel lesen will :-)
Bis nächstens!
Julia

Edit:
Oooh, beinahe hätt ich's vergessen:
Danke fürs Daumendrücken, meine Prüfung ist super gelaufen! Ich hab mit 95 von 100 schriftlich, und 48 von 50 mündlich bestanden, also mit ner ziemlich glatten EINS!!! Ick freu mir nen Arsch ab *hihi* Jetzt bin ich auch offiziell: Fachwirtin für Marketing (HWK)

Kommentare:

  1. Ja unser 1. Mai war auch sehr nass... aber ich denke wir haben das Beste draus gemacht. Du ja aber anscheinend auch. Sehr schickes PL... und herzlichen Glückwunsch zu dem genialen Prüfungsergebnis

    AntwortenLöschen
  2. Also ich finde deine Schrift kann man auch so gut lesen, also ist es doch egal, wenn du ein Detailfoto zeigen möchtest, tu es...ich glaube bei mir kann man auch alles lesen...sollte mal was nicht gelesen werden, verpixele ich es :) Dein PL ist echt klasse und Glückwunsch zum Prüfungsergebnis :)))

    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Katja!
      Also, mir persönlich macht es ja nix aus, ohne Detailbilder, das kam dann wohl falsch rüber :-) Ich finds auch nicht schlimm die wegzulassen, da hab ich nur ein Drittel so viel Hochlade-Arbeit :-) solang sich nicht einer beschwert, dass man nix erkennt, werd ich das wohl so beibehalten.
      Liebe Grüße!
      Julia

      Löschen